14.11.14

Wer die Welt oder die Nachrichten einmal von der anderen Seite sehen möchte, seit kurzem gibt es eine Russische Nachrichtenplattform auf Deutsch. Sicher auch etwas Propaganda dabei, aber trotzdem  informativ. 

www.rtdeutsch.com/

 

Dazu gekommen ist auch die Russische Seite Sputnik Deutschland,  

http://de.sputniknews.com/

 

Wobei ich sagen muss, das mir diese Seiten nur als weitere Infoquelle dienen, manchmal ist es doch etwas übertrieben, manchmal aber werden auch Info`s gegeben, die man woanders nicht immer findet ! 

 

Neben den Russischen Nachrichten gibt es natürlich auch Deutsche Nachrichtenportale.  

 

Wie zum Beispiel das ZEIT-Magazin

http://www.zeit.de/index


oder Spiegel Online

http://www.spiegel.de/   um nur einige zu nennen.


News!

Ich berichte hier formlos öfter über das aktuelle geschehen. Zur Zeit ist ja in Weißrussland ein möglicher politischer Wandel im Gange, dazu wünsche ich den Bürgern ein friedliches Geschehen. Auch wenn es einige Hinweise darüber gibt, das dort ein Regimewechsel nicht ganz unerwünscht ist, wie ein Dokument aus den USA belegt. https://www.rand.org/pubs/research_reports/RR3063.html



Zu den momentanen Problemen bei den Verhandlungen von Mittelstreckenraketen in Europa

Russland wird keine Raketen in Europa einsetzen, wenn die NATO gleichermaßen reagiert 

https://de.sputniknews.com/politik/20201029328300164-russland-nato-deeskalation-wege/

 


Die Amerikaner haben wiederholt erklärt, dass sie verhandeln wollen, aber ihre Taten weichen von ihren Worten ab. Ihre Raketen werden höchstwahrscheinlich nächstes Jahr in europäischen Ländern stationiert. Unsere Vorschläge zur Verlängerung des START-3-Vertrags, die einen solchen Einsatz eingeschränkt hätten, wurden entschieden abgelehnt. Die Initiative unseres Präsidenten wird vermutlich ignoriert werden.


Meine Meinung dazu, wir sind einem möglichem schweren Konflikt wieder etwas näher gerückt. Das Problem dabei ist, das Deutschland bei einem ernsthaften Konflikt nicht mehr vorhanden wäre. Müssen wir uns das antun, und wollen wir das?